Flashmob gegen Gewalt an Frauen

web-0-TanzengegenGewalt.JPG
web-1-Tanzengegengewalt.JPG
web-2-TanzengegenGewalt.JPG
web-3-TanzengegenGewalt.JPG

Tanzen gegen Gewalt

München. Eine super Idee: Am Internationalen Frauentag haben die Frauenbeauftragten des Monsignore-Bleyer-Hauses einen Flashmob angeregt, zu dem gut 80 Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen kamen.

Ziel der fünf Minuten langen Aktion ist es, sich gegen Gewalt zu stellen, vor allem gegen Gewalt, die gegen Frauen verübt wird. Auch der Werkstattrat unterstützt die Veranstaltung.

Hasret Aydin vom begleitenden Fachdienst freut sich ebenso wie die Initiator*innen Dilara Ercan und Adriano Wohner, dass erfreulich viele Männer gekommen sind. Und schon werden bunte Bänder zu den Rhythmen des offiziellen Lieds zur Aktion geschwungen und gut 80 Anwesende tanzen voller Freude. Alle sind sich einig: „Gewalt ist schlecht und Gewalt gegen Frauen geht gar nicht!"
Fotos: Pressestelle KJSW/Riffert