Ambulante Dienste

Das Katholische Jugendsozialwerk München e. V. bietet Menschen mit Behinderung auch ambulante Angebote an verschiedenen Orten an:

Monsignore-Bleyer-Haus München: Der Ambulante Dienst des Hauses bietet Ambulant betreutes Wohnen (ABW) für Menschen mit geistiger Behinderung und Betreutes Einzelwohnen (BEW) für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Hier geht es zum Kontakt des Monsignore-Bleyer-Hauses.

Ambulante Dienste Rosenheim: Im Emmy-Schuster-Haus ist eine Senioren-Tagesstätte untergebracht, die behinderten Besuchern dabei hilft, den Tagesablauf zu strukturieren. Im Rahmen der Offenen Behindertenarbeit gibt es verschiedene Dienste zur Unterstützung von geistig behinderten Menschen und deren Angehörigen sowie ambulante Betreuungsangebote in der eigenen Wohnung. Hier geht es zum Kontakt der Einrichtungen und Dienste im Landkreis Rosenheim.

Haus Maria Linden, Vaterstetten: Das Haus Maria Linden bietet für Menschen mit psychischer Erkrankung ambulant betreutes Einzelwohnen (BEW) in der eigenen WohnungHier geht es zum Kontakt des Hauses Maria Linden.

Bild 1Bild 2Bild 3