Monsignore-Bleyer-Haus München

Fachkraft in der Förderstätte: Heilerziehungspfleger, Erzieher.

Wir suchen für den Gruppendienst in der Förderstätte ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt in Vollzeit mit 39 Wochenstunden

sowohl weibliche als auch männliche

  • Heilerziehungspfleger
  • Erzieher
  • oder vergleichbare Qualifikation

Das Kath. Jugendsozialwerk München e.V. ist Träger des Monsignore-Bleyer-Hauses. Wir sind eine Komplexeinrichtung die im Rahmen der Eingliederungshilfe erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung in den Abteilungen Wohnheim, Förderstätte, Werkstatt für behinderte Menschen und Ambulante Diensten betreut.

Im Monsignore-Bleyer-Haus als Fachkraft der Behindertenhilfe zu arbeiten heißt, sich in einem Team einzubringen und an der professionellen Betreuung unserer Betreuten mitzuarbeiten.

Das Monsignore-Bleyer-Haus in Pasing liegt direkt in der Nähe des Stadtparks und ist vom Pasinger Bahnhof aus mit dem Bus in 5 Minuten zu erreichen. Die Bushaltestelle Avenariusplatz ist direkt neben unserer Einrichtung.

In unserer Förderstätte betreuen wir bis zu 30 erwachsene Menschen, die aufgrund der Schwere ihrer Behinderung nicht (oder noch nicht) in einer Werkstatt für behinderte Menschen arbeiten können.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten

  • Individuelle Förderung von Menschen mit einer geistigen Behinderung, die zusätzlich eine Köperbehinderung, eine Sinnesbeeinträchtigung und/oder Verhaltensauffälligkeiten haben können.
  • Gestaltung des Tages (Werktags) unter Berücksichtigung der Selbstbestimmung, der Persönlichkeitsstruktur und des individuellen Hilfebedarfs.
  • Anleitung und/oder stellvertretende Übernahme in Pflegeprozessen.
  • Erstellen und Weiterentwicklung von Förderzielen nach dem HMBT-Verfahren und dessen methodische Umsetzung durch Einzelförderung, durch Gruppenangebote sowie durch gruppenübergreifende Angebote.
  • Erstellung von Entwicklungsberichten nach dem Gesamtplanverfahren in Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Fachdienst.
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team.
  • Zusammenarbeit mit dem Umfeld des Betreuten: Kollegen aus den Abteilungen Wohnheim und WfbM, Angehörigen und rechtlichen Betreuern, externen Therapeuten.

Wir freuen uns über diese Fähigkeiten

  • Positive Grundeinstellung und eine anerkennende Haltung gegenüber Menschen mit einem hohen Hilfebedarf.
  • Einfühlungsvermögen und eine strukturierte Denk- und Arbeitsweise.
  • Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit.
  • Konstruktive Beteiligung bei der Umsetzung qualitätssichernder Maßnahmen.
  • Teamfähigkeit, gute soziale Kompetenz, offen und selbstreflektierend im Umgang mit Menschen.
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein in der Erfüllung der Aufgaben.
  • Motivation sich neue Kompetenzen anzueignen.
  • Identifikation mit dem Leitbild und Zielen des Monsignore-Bleyer-Hauses.
  • Mitgliedschaft einer christl. Kirche wünschenswert.

Wir bieten Ihnen

  • eine Arbeitsstelle in Teilzeit mit geregelten Arbeitszeiten von Montag bis Freitag.
  • einen abwechslungsreichen, herausfordernden und interessanten Arbeitsplatz in der Stadt München.
  • Möglichkeiten der eigenen Weiterentwicklung durch Fortbildungen in und außerhalb der Einrichtung.
  • Eine attraktive Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas.
  • Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge (Zusatzversorgung), Beihilfe, Sonderzahlungen, B-Tarif bei KfZ Versicherung.
  • Begleitung in der Einarbeitung durch Kollegen, pädagogischem Fachdienst und der Förderstättenleitung
  • Unterstützung in pädagogischen und pflegerischen Fragestellungen und Dokumentations-  /Berichtswesen durch den päd. Fachdienst sowie auch der Förderstättenleitung.
  • ein persönliches Miteinander, denn dies prägt unseren Arbeitsstil.

 

Wir freuen uns auf engagierte, kreative Mitarbeiter und auf eine gute Zusammenarbeit.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an folgende Adresse:

Monsignore-Bleyer-Haus
Frau Anne Trautmann
Avenariusstraße 13
81243 München

Tel. 089/89691-820

Gerne können Sie auch Ihre Bewerbung per Email senden: anne.trautmann@kjsw.de