Vernissage von Bewohner des MBH

München-Pasing. Am 5. Mai fand eine Vernissage mit Bildern von Michael Wenger in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Planegg statt.

Michael Wenger ist seit 17 Jahren in der Förderstätte des Monsignore-Bleyer-Hauses. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Inklusion im Würmtal" konnte Michael seine phantastischen Bilder zeigen, die „seine Welt" wiederspiegeln.

Auf dem Bild sind die Mutter von Michael Wenger sowie die Leitungen der Volkshochschule Planegg zu sehen. Dazu der Künstler selbst, Herr Rap, ein ehemaliger Mitarbeiter, der Michael hier unterstützt hat (jetzt in Rente) und der Leiter des MBH, Josef Limbrunner. Foto: JL

 

22.02.2017 Hell und modern
22.12.2016 Kardinal besucht Jugendwohnheim Landshut
05.12.2016 Neues Vereinsratsmitglied
09.07.2016 Gabriele Goderbauer-Marchner verstorben
Bild 1